Wo befindet sich der Startup-Ordner & wie man Startup-Elemente in Windows 8 bearbeitet?

Im Gegensatz zu früheren Versionen von Windows, einschließlich Windows 7 und Windows Vista, enthält Windows 8 ein überarbeitetes Metro-Startmenü mit dem Namen Startbildschirm, das alle nativen und installierten Metro-Anwendungen, Verknüpfungen zu Systemprogrammen, Desktop-Anwendungen, PC-Einstellungen, Audio- und Videoplayern und mehr enthält. Obwohl Windows 8 Startbildschirm als zentrales Dashboard für alle am häufigsten verwendeten Anwendungen und besuchten Systemstandorte fungiert, ist es etwas schwierig, Windows-Systemprogramme und -Ordner zu suchen und zu starten. Unter den Ordnern des Windows 8-Benutzerprofils ist der Windows-Startordner einer, der nicht über die Suche im Startbildschirm geöffnet werden kann, und deshalb müssen Sie manuell zum Ordner Windows-Startup navigieren, um die Windows-Startup-Elemente hinzuzufügen, zu bearbeiten und zu löschen. Im Gegensatz zu Windows 7, wo man den Startordner leicht über den Link Alle Programme öffnen kann (erreichbar über das Startmenü), müssen Windows 8-Benutzer den Startordner manuell entweder in der Taskleiste oder im Startbildschirm anheften, um schnellen Zugriff auf Elemente zu erhalten, die mit der Windows-Anmeldung starten. In diesem Beitrag helfen wir Ihnen, den Windows 8 Startup-Ordner zu finden, damit Sie die Windows 8 Startup-Elemente einfach hinzufügen und bearbeiten können.

Mit der Windows 8 Startbildschirm-Suche können Sie sofort erweiterte Startoptionen öffnen, Programme anzeigen, die mit Windows automatisch starten, und die Startoptionen von Window To GO ändern. Es enthält keine Verknüpfung zum Windows 8 Startup-Ordner. Sie können jedoch die Window 8 Run-Konsole verwenden, um den Ordner AppData, der sich in Ihrem Ordner Benutzerprofil befindet, schnell zu öffnen, um in den Ordner Startup zu gelangen.

Startup-Suche

Öffnen Sie den Startordner von Windows 8.
Verwenden Sie zunächst die Hotkey-Kombination Windows + R und geben Sie %AppData% ein. Es öffnet den Ordner Roaming-Profil, in dem Sie die Ordner der installierten Anwendungen anzeigen und durch die Ordner des Windows-Systems navigieren können. Sie finden den Startordner im Ordner \Microsoft\Windows\Startmenü\Programme.

appdata 2

Um schnell zum Startordner zu navigieren, öffnen Sie den Windows Explorer und geben Sie den folgenden Pfad in der Adressleiste mit dem Namen Ihres Benutzerprofilordners ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

WIR EMPFEHLEN: Laden Sie dieses Tool herunter, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren.
FÜR SIE EMPFOHLEN
So verhindern Sie, dass Benutzer Startup-Anwendungen unter Windows 10 deaktivieren
Fenster
So verhindern Sie, dass Benutzer Startup-Anwendungen unter Windows 10 deaktivieren
So deaktivieren Sie den Startton in Windows 10
Fenster
So deaktivieren Sie den Startton in Windows 10
C:\Users\\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Startup

Dadurch gelangen Sie direkt in den Ordner Windows 8 Startup.

Startordner

Sie können die Option Pin to Start aus dem Kontextmenü verwenden, um den Startordner schnell über den Windows-Startbildschirm zu öffnen.

Pin zum Start

Wenn Sie die Option Pin to Start auswählen, wird die Verknüpfung zum Ordner an den Startbildschirm gesendet.

Startordner Startbildschirm

Anzeigen und Bearbeiten von Startup-Elementen
Windows 8 zeigt keine Startup-Elemente im Dienstprogramm Systemkonfiguration, das beiläufig als msconfig.exe bekannt ist. Die Registerkarte Startup enthält einen Link zum Windows 8 Task Manager -> Startfenster, das alle Anwendungen und Skripte zum Starten von Systemen und Benutzern enthält.

msconfig

Im Abschnitt Startup im Task-Manager können Sie die Startup-Elemente einfach organisieren. Es enthält auch Informationen über das Startup-Element, wie z.B. Publisher-Name, Status und Auswirkung auf das Startup (ein integriertes Tool, das die Zeit misst, die zum Laden des Startup-Elements benötigt wird). Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Element klicken, können Sie das Startup-Element deaktivieren, zum Quellpfad des Elements navigieren, Eigenschaften anzeigen und die Online-Suche starten, um weitere Informationen über das ausgewählte Element zu erhalten.

Startup-Element