Die Wiederherstellung des Gmail-Passworts

Wenn Sie Ihr Gmail-Passwort vergessen haben….. Gmail weiß es immer noch. Ändern Sie Ihr Gmail-Passwort häufig, sagten sie, und das taten Sie auch. Jetzt erinnern Sie sich natürlich an das Passwort, das Sie letzte Woche oder sogar letzten Monat hatten. Aber das aktuelle Gmail-Passwort? Wer kennt außer Google noch etwas?  Wenn Sie Ihre Zugangsdaten zum Gmail Konto vergessen haben, ist es in der Regel kein Problem diese wiederherstellen zu lassen. Die gute Nachricht ist, dass Sie durch einen Validierungsprozess ein neues Gmail-Passwort festlegen können – z.B. das von letzter Woche – und wieder Zugriff auf Ihr Google-Konto erhalten.

Wiederherstellen eines vergessenen Gmail-Passworts

Gmail Konto vor Fremdzugriff schüzen

  1. So setzen Sie Ihr vergessenes Gmail-Passwort zurück und stellen den Zugriff auf Ihr Konto wieder her:
  2. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie entweder eine sekundäre E-Mail-Adresse für Ihr Gmail-Konto angegeben haben oder sich 5 Tage lang nicht in Ihrem Gmail-Konto angemeldet haben. Klicken Sie auf der Anmeldeseite von Gmail auf Passwort vergessen?
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre vollständige Gmail-E-Mail-Adresse über Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse auf der Seite Account Support ein.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Google Mail stellt nun eine Reihe von Fragen, um zu versuchen, Sie als Inhaber des Kontos zu etablieren. Geben Sie für jede Frage Ihre Antwort so gut wie möglich ein und klicken Sie auf Weiter.
  6. Wenn Sie eine Frage nicht beantworten können oder keinen Zugriff auf die Ressource haben (wie eine sekundäre E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer), klicken Sie auf Eine andere Frage ausprobieren.

Fragen, die Google während der Wiederherstellung des Gmail-Kontos stellen wird

Die Fragen, die Gmail zur Überprüfung Ihres Gmail-Kontos stellt, können Folgendes beinhalten, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge:

  • Ein vorheriges Passwort: Wenn Sie Ihr Gmail-Passwort geändert haben und sich nur an ein älteres erinnern, können Sie es eingeben.
  • Verifizierung anhand eines Codes (mit aktivierter 2-stufiger Authentifizierung für das Gmail-Konto): Abhängig von den für die 2-stufige Authentifizierung eingerichteten Verifizierungsmethoden (geben Sie bei Aufforderung die Telefonnummer ein, die für die Verifizierung verwendet wird), können Sie einen Code erhalten:
  • Eine SMS-Textnachricht, die von Google empfangen wurde;
  • Eine App (z.B. Google Authenticator); oder
  • Gedruckte Backup-Codes.
  • Eine Telefonnummer, die für die Wiederherstellung von Konten in Google Mail eingerichtet wurde: Sie erhalten von Google eine SMS mit einem Bestätigungscode.
  • Eine sekundäre E-Mail-Adresse für die Wiederherstellung des Gmail-Kontos: Folgen Sie dem Link in einer Nachricht von Google an die E-Mail-Adresse, um das Passwort für das Google-Konto zurückzusetzen. Möglicherweise können Sie auch eine beliebige aktuelle E-Mail-Adresse eingeben, um einen Bestätigungscode zu erhalten.
  • Eine Sicherheitsfrage für die Wiederherstellung von Gmail-Passwörtern: Geben Sie die Antwort auf Ihre Wiederherstellungsfrage nach der Frage unter Beantworten Sie die Sicherheitsfrage, die Sie Ihrem Konto hinzugefügt haben.
  • Wenn Sie das Konto einrichten: Geben Sie den Monat und das Jahr ein, in dem Sie das Gmail- (oder Google-)Konto erstellt haben.

Wenn Sie Ihr Gmail-Konto in den letzten fünf Tagen verwendet haben, aber keine sekundäre E-Mail-Adresse angegeben haben, müssen Sie warten, bis diese fünf Tage verstrichen sind. Sobald Sie sich als Inhaber Ihres Kontos mit einem der oben genannten – und in der Regel mehreren – Schritte etabliert haben, wird Google Mail Sie in das Konto einloggen. Wenn Sie Ihr Passwort aus Sicherheitsgründen ändern möchten, folgen Sie dem Link Passwort ändern.